Hygiene

Die Hygiene ist einer der wichtigsten Punkte bei der Behandlung von Menschen, darum steht sie auch in unserer Praxis immer im Mittelpunkt. Nicht nur Sie, als Patienten, sollen sich bei uns wohlfühlen, auch wir selber möchten dies.


So werden alle Bestecke erst gereinigt, dann desinfiziert und zum Schluss sterilisiert (natürlich ist das nur eine kurze Zusammenfassung von viel mehr Arbeitsschritten).
Hier halten wir uns an die „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“ (Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) beim Robert Koch-Institut (RKI) und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)).

 

 

 


Wir verwenden modernste Technik zur Aufbereitung der Bestecke. Unser Autoclav z.B. wird regelmäßig überprüft und gewartet.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich verfüge über den Sachkundenachweis über die Aufbereitung von Medizinprodukten (§4 MPBetreibV)

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch für die Flächen und Stühle und alle anderen Bereiche in der Praxis befolgen wir die neusten Standarts und gehen damit sogar noch über die Empfehlungen des RKI (Robert Koch-Instituts) und Gesundheitsamtes hinaus.